Frohe Weihnachten !

Nun ist es soweit, Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr hat auch nicht mehr viele Tage.
Wir bei der Siedlung Geronimo haben unser Jahr bereits mit der traditionellen Waldweihnacht abgeschlossen.  Neben dem Abschluss des Jahres wurde hier auch unsere neue Siedlungsleitung, bestehend aus Paul Saur, Melchior Heuthe und Fabian Weinert, offiziell in ihr neues Amt berufen.
Wir wünschen unserer neuen Siedlungsleitung viel Erfolg und Spaß in ihrem neuen Amt und möchten uns bei unserem „alten“ Siedlungsleitungsteam Veronika Saur, Felix Schäfer und Felix Spathelf für ihre hervorragende Arbeit bedanken.
Zum Schluss wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden und Unterstüzern der Siedlung eine frohe Weihnacht und ein frohes neues Jahr.

Weihnachtsmarkt 2015 in Ilsfeld

Weihnachtsmarkt 2015

Auch dieses Jahr beteiligten die Pfadfinder der Siedlung Geronimo sich tatkräftig am Weihnachtsmarkt ums Rathaus. Wir unterhielten einen eigenen Stand an dem wir Adventskränze, Kartoffelsuppe und heißen Kaba anboten. Die Kartoffelsuppe, die wir neu in unser Sortiment aufgenommen haben, war ein großer Erfolg und wurde oft gelobt.

Außerdem veranstalteten wir wie jedes Jahr ein Kasperletheater in den Räumen der Volkshochschule, welches nicht nur den Kindern sondern auch den Akteuren hinter der Kulisse großen Spaß gemacht hat.
Ein sehr großes Danke möchten wir an die Familie Habermaaß, die uns großzügig das Gemüse für die Suppe gespendet hat und natürlich allen Helfern aussprechen, die Verkaufsschichten übernommen, Kränze gebunden, oder beim Auf- und Abbau geholfen haben.

Ausflug der Älterenschaft 2015

Am vergangenen Sonntag traf sich ein Teil der Älterenschaft um den Kocher zu erkunden. Bei strahlendem Sonnenschein paddelten wir 11 km von Möglingen nach Kochertürn. Dabei galt es auch zwei Wehre zu umtragen. Bis auf einen kleinen Zwischenfall hatten wir sehr viel Spaß und ließen den gelungen Tag bei einem Eis ausklingen.

P.S.: Wer eine Brille im Kocher findet, bitte kurz Bescheid geben.

Osterhajk in den Nordvogesen

Am verlängerten Osterwochenende 2015 machten sich sieben Sippenleiter aus Neckarwestheim auf den Weg nach Niederbronn-les-Bains. Auf dem Plan stand eine dreitägige Burg-Ruinen-Tour.

In den drei Tagen sind wir von Burg zu Burg gewandert. Geschlafen haben wir entweder in unseren Zelten oder in Ruinen. Am Lagerfeuer in der Nacht konnten wir kochen und den Tag ausklingen lassen. Trotz dem schlechten Wetter hatten wir eine super Zeit.

CIMG1968100_4078100_4075

CIMG1995

Orangenverkauf 2014

Die Pfadfinder aus Ilsfeld und Neckarwestheim organisieren jedes Jahr einen Orangenverkauf für einen guten Zweck. Das heißt der komplette Erlös wird an ein gemeinnütziges Projekt gespendet.

So wurden 481,06€ vom Verkauf 2014 an den Ambulanten Kinderhospizdienst Ludwigsburg gespendet.

Vielen Dank an alle Mitwirkende!

Sipplinge bereiten Sippenstunden vor

Zur Zeit wird bei uns jede Zweite Sippenstunde von Sipplingen vorbereitet. Hierbei finden sich die Sipplinge in kleinen Gruppen von 2-3 Leuten und bereiten zusammen eine eigene Sippenstunde vor. So haben die Sipplinge schon eine Nachtwanderung, ein gemeinsames Schokoladen-Fondue und viele andere lustige Spiele organisiert.